Service - Übersicht

Kategorie: Service

Angebote im Rhein-Kreis Neuss

  Rhein-Kreis Neuss


Die Beschäftigungsförderungsgesellschaft mbH Rhein-Kreis Neuss informiert: dienstbar – Der Dienstleistungsmix für jeden Bedarf

Die neue Agentur der Beschäftigungsförderungsgesellschaft mbH des Rhein-Kreises Neuss „dienstbar“ bietet seit 2011 eine Vielzahl von Unterstützungsmöglichkeiten für das tägliche Leben. Das Angebot umfasst z. B. Betreuung, Alltagshilfe und Raumpflege.
Die haushaltsnahen Dienstleistungen können dazu beitragen, Familien und berufstätige Eltern zu entlasten und so Freiraum zu schaffen für Kinder, Ältere, Fürsorge, aber auch für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung.
Das konkrete Angebot der Agentur, die Konditionen der Inanspruchnahme und die Kontaktdaten sind dem beigefügten Flyer zu entnehmen.

Für Interessierte erfolgt schnellstmögliche Beratung
per Telefon 02131 6097490 oder
per E-Mail unter service@dienstbar-rkn.de

 dienstbar Flyer

 * * *

Erweiterter Service des Kreisgesundheitsamtes:
HIV-/AIDS-Sprechstunde jetzt auch in Grevenbroich

In Deutschland leben nach einer Schätzung des Robert Koch-Instituts anlässlich des Welt-AIDS-Tages 2008 rund 63500 Menschen mit HIV oder AIDS. Von ihnen haben sich geschätzte 3000 im Jahr 2008 infiziert. Die Zahl zeigt, dass Prävention weiter wichtig ist. So bietet das Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss seine HIV-/AIDS-Sprechstunde auch in Grevenbroich an
immer mittwochs von 8.30 bis 11.30 Uhr.

Wie bisher schon im Kreishaus Neuss (dienstags von 13.30 bis 15.15 Uhr und donnerstags von 8.45 bis 11.45 Uhr, Raum U 0.1.) steht Ratsuchenden nun zusätzlich auch in Grevenbroich Diplom-Sozialpädagogin Gabriele Neumann mit kompetenter Beratung zur Seite - von Informationen über Vorbeugung und zum HIV-Antikörpertest, der beim Kreisgesundheitsamt kostenfrei und anonym durchgeführt wird, bis zum Gespräch mit HIV-Betroffenen, deren Angehörigen und Freunden.

Die neue Sprechstunde in Grevenbroich findet im Hochhaus der Kreisverwaltung an der Lindenstraße 10, Raum 59 (Erdgeschoss) statt. Für Beratungen außerhalb der festen Sprechstundenzeiten ist eine telefonische Anmeldung erforderlich - Rufnummer: 02131 928-5391 oder -5300. Das Kreisgesundheitsamt bietet auch die Möglichkeit, die Beratungstermine online zu vereinbaren.

* * *

Gesundheitsamt Rhein-Kreis Neuss:
Schwangerschaftskonfliktberatung

Eine Schwangerschaft kann Freude auslösen, aber auch Fragen und Probleme aufwerfen. Die Beratungsstelle für Schwangerschaft und Schwangerschaftskonflikte bietet dazu Beratung, Information und Hilfestellung an.
Wir beraten, informieren, helfen …
* im Schwangerschaftskonflikt - gemäß der vorgeschriebenen Beratung nach § 219 StGB (mit Beratungsnachweis)
* bei allgemeinen Fragen zu Schwangerschaft und Geburt
* bei persönlichen sowie partnerschaftlichen und familiären Problemen, die im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft stehen
* bei wirtschaftlichen Problemen und rechtlichen Fragen
* bei der Beantragung öffentlicher und privater Mittel in finanziellen Notlagen
* vor, während und nach Pränataldiagnostik
* bei Familienplanung und Verhütung
* nach einem Schwangerschaftsabbruch, einer Fehl- oder Totgeburt.

In unserer staatlich anerkannten Beratungsstelle bieten wir Einzel-, Paar- und Familienberatung an, bei der Ihre persönliche Lebens- und Problemsituation berücksichtigt wird. Unsere Beratungsstelle ist weltanschaulich neutral. Die Beraterin unterliegt der Schweigepflicht. Die Beratung ist kostenfrei und kann auch anonym durchgeführt werden.

Rhein-Kreis Neuss – Der Landrat
Gesundheitsamt
Schwangerschaftskonfliktberatung
Oberstraße 91, 41460 Neuss
Tel.-Nr.: 02131/928-5394
Fax-Nr.: 02131/928-5398
elisabeth.stolle@rhein-kreis-neuss.de
www.rhein-kreis-neuss.de/gesundheitsamt
Frau Elisabeth Stolle Zimmer E. 10
Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 8.30 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr
Fr. 8.30 bis 12.00 Uhr
Eine telefonische Terminvereinbarung ist erforderlich; dies ist in der Regel auch über die oben genannten Öffnungszeiten hinaus möglich.

 

 Stadt Neuss

Neusser Forum für Frauen

Zusammenschluss und Vernetzung von Frauengruppen, Frauenverbänden, Frauenorganisationen zum Austausch von Informationen und zur Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen Termine: nach telefonischer Anfrage unter 02131/902084 Stadt Neuss

Gründerinnen-Treff

Das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Neuss lädt viermal jährlich zum Gründerinnen-Treff ein.
Das Angebot richtet sich an Frauen, die mit dem Gedanken spielen, sich selbständig zu machen, solche, die den Schritt vor Kurzem gewagt haben und Unternehmerinnen und Angehörige der Freien Berufe, die bereits Erfahrungen auf dem Gebiet der Selbständigkeit gesammelt haben.
Die Treffen dienen dem Austausch von Informationen und Tipps. Das Angebot wird ergänzt durch kurze Fachvorträge von Expertinnen und auch Experten. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Termine erfahren Sie beim Amt für Wirtschaftsförderung. Treffpukt: Sitzungsraum “Helmut-Weitz-Zimmer” (U.214) im Rathaus der Stadt Neuss - Rundbau, Eingang 3 - Passage (gegenüber Bürgeramt)
Ansprechpartnerin im Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Neuss ist
Beatrix Schuren
Telefon: 02131-90-3110 Telefax: 02131-90-2473
E-Mail: beatrix.schuren@stadt.neuss.de

 

 VHS - weiblich

Die Volkshochschule Neuss ist eine Einrichtung der Stadt Neuss. Sie bietet im Rahmen des Weiterbildungsgesetzes Lehrveranstaltungen in verschiedenen Bereichen an. In mehreren Fachbereichen gibt es interessante Angebote mit frauenspezifischen Themen:
* Ausgehtreff für Frauen „ Werden Sie Unternehmer-Innen“!
* Frauen-Sonntagstreff der VHS
* Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag rund um den 8. März
Ein Blick in das aktuelle Programm lohnt sich! www.vhs-neuss.de

 

 

 Stadt Dormagen

 

Frauenforum

Das Frauenforum ist eine von der Gleichstellungsbeauftragten initiierte und geleitete öffentliche Veranstaltungsreihe. Die Treffen sind etwa alle zwei Monate meistens dienstags oder donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr, im Großen Trausaal des Historischen Rathauses von Dormagen, Paul-Wierich-Platz 1. Eine Anmeldung ist erwünscht unter Tel. 02133-257-358 oder 520.

 

 Stadt Grevenbroich

Frauenkino

Jeweils am 1. Montag im Monat werden im Grefi-Kino Grevenbroich Filme gezeigt, die exklusiv nur Frauen ansprechen sollen. Vor dem Filmbeginn können sich die Besucherinnen schon ab 19.00 Uhr mit einem Gläschen Sekt im Kino-Foyer auf den Film einstimmen. Im Eintrittspreis ist ein 3-Tage-Pass bei Mrs. Sporty enthalten.

Kino 50+

Jeweils am 1. Freitag im Monat werden im Grefi-Kino Grevenbroich Filme gezeigt, die ältere Menschen ansprechen sollen. Beginn der Vorstellung: jeweils um 14.30 Uhr, Eintritt 7,50 €. Im Eintrittspreis enthalten sind eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen der Konditorei Breiden, die Sie im Anschluss an der Moviebar genießen können. 

 

 

 Stadt Kaarst   Stadt Korschenbroich

 

    Profinetzwerk

Vernetzen ist das Schlüsselwort für den unternehmerischen Erfolg. Kooperation und gegenseitige Unterstützung von Frauen ist für die Teilhabe auch an wirtschaftlicher Macht äußerst wichtig. Das Profinetzwerk bietet in Zusammenarbeit mit der VHS Kaarst-Korschenbroich Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Frauen in Führungspositionen eine Plattform, für Erfahrungsaustausch, Knüpfen von Geschäftskontakten und das Entwickeln von gemeinsamen Strategien. Das Profinetzwerk trifft sich seit November 2000. Im Profinetzwerk begegnen sich Frauen aller Altersstufen aus den unterschiedlichsten Branchen. Die Teilnehmerinnen kommen aus Kaarst, Korschenbroich und der Region. Die regelmäßig am jeweils ersten Dienstag eines Monats stattfindenden Treffen (mit Ausnahme der Schulferien) gliedern sich in einen Vortragsteil und einen „Klüngelteil“. Interessierte Frauen aus dem Rhein-Kreis Neuss und der Region sind herzlich eingeladen.

Ansprechpartnerinnen für das Profinetzwerk sind die Gleichstellungsbeauftragten der Städte Kaarst und Korschenbroich. herta.peters@kaarst.de
angelika.brieske@korschenbroich.de
Veranstaltungen des Profinetzwerkes siehe hier unter "Veranstaltungen", unter Stadt Korschenbroich oder www.das-profinetzwerk.de

 

 

  Stadt Korschenbroich

 

FrauenForum Korschenbroich

Das FrauenForum Korschenbroich veranstaltet regelmäßig Vorträge zu verschiedenen Themenbereichen wie z.B. Gesundheit, Erziehung, Berufsleben, Recht oder Finanzen. Eingeladen sind interessierte Bürgerinnen, Frauengruppen und Frauenverbände aus Korschenbroich und Umgebung. Die Veranstaltungen sind ein Forum für Frauen sowohl zum Kennen lernen und Kontakt knüpfen als auch zum Austausch von Informationen und Ideen. Vorschläge für Themen und Vorträge nehmen wir gerne entgegen. Frauen, die Interesse haben, aktiv mitzumachen, sind herzlich willkommen. Die Veranstaltungen finden mittwochs um 19.00 Uhr in der Alten Schule, Steinstr. 18 in Korschenbroich bei freiem Eintritt statt.
Die aktuellen Veranstaltungstermine erfahren Sie hier unter "Veranstaltungen".

___________________________________________________________

Arbeit und Beruf

 

Service für Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer

Angelika König, die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit (BCA), informiert Frauen und Männer, die nach der Familienphase wieder in den Beruf zurückkehren möchten.
Ansprechpartnerin Angelika König
Lürriper Straße 56
41065 Mönchengladbach
Telefon: 02161/404-1305
Fax: 02161/404-1066
E-Mail: Moenchengladbach.BCA@arbeitsagentur.de
weitere Infos zu den Aufgaben, Informationen und Angeboten:

Flyer

Veranstaltungen der Beauftragten für Chancengleichheit

Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer, die nach einer Familienphase wieder ins Berufsleben einsteigen möchten, benötigen besonderen Rat und Hilfe zum Wiedereinstieg oder zur beruflichen Neuorientierung. Die Beauftragte für Chancengleichheit, Angelika König, bietet deshalb Informationsveranstaltungen an, in denen es speziell um diese Themen geht. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Termine in Neuss: Jeden 1. Mittwoch im Monat (von 9.30 Uhr bis ca. 11.30 Uhr) in Raum 300 der Agentur für Arbeit Neuss, Marienstraße 42.