Geringfügig beschäftigt - 450 €

Kategorie: Publikationen

Geringfügig beschäftigt – 450,- €

Die Gleichstellungsbeauftragten der Kommunen Dormagen, Grevenbroich, Jüchen, Kaarst, Korschenbroich, Meerbusch, Neuss, Rhein-Kreis Neuss und Rommerskirchen haben die 17. Auflage der Broschüre „Geringfügig beschäftigt - 450,- €“ herausgebracht. Sie liegt ab sofort kostenlos in den jeweiligen Rathäusern, Bürgerbüros und den Kreishäusern in Grevenbroich und Neuss sowie bei den Gleichstellungsbeauftragten zur Mitnahme bereit.

In der Broschüre finden sich Informationen über das geltende Arbeits- und Steuerrecht sowie zur Sozialversicherung bei der sogenannten geringfügigen Beschäftigung. Die Unterschiede zwischen Minijob und Midijob werden ebenso erläutert wie das Arbeiten in der „Gleitzone“. Darüber hinaus finden sich auch interessante Tipps zur Alterssicherung, wie z. B. zur Riester-Rente, die gerade für geringfügig Beschäftigte interessant ist. Der Anhang enthält wichtige Adressen und ein Muster für einen Arbeitsvertrag.


Stand: Januar 2013, 17. Auflage

Broschüre